Verteiler für deutschsprachigen Raum

Hallo,

wir haben einen WCPCA-Email-Verteiler für den deutschsprachigen Raum eingerichtet. Wenn Sie eine Mail an die folgende Adresse senden

WCPCA_de-subscribe@yahoogroups.de

können Sie sich in den Verteiler einschreiben. Der Verteiler soll dem Austausch von Akademiker_innen mit sogenannter „niedriger“ sozialer Herkunft dienen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Pressemitteilung

Pressemitteilung

Erstmals in Deutschland tagte an der Universität Münster am ersten Juli-Wochenende die 15. Konferenz der Working Class/ Poverty Class Academics (WCPCA). Lehrende, Studierende und an der Hochschule Beschäftigte nichtakademischer Herkunft diskutierten gemeinsam mit US-amerikanischen Kollegen Zustände an Hochschulen, die kulturell, sozial und materiell von Mittel- und Oberschicht dominiert werden. Dort stellten sich Selbstorganisationen von studierenden ArbeiterInnenkindern vor. Probleme der Bildungsbenachteiligung zeigten sich hier in konkreter Deutlichkeit. So wurde berichtet, dass HauptschullehrerInnen sich weigerten, Bildungsgutscheine für Nachhilfeunterricht zu unterzeichnen, auch seien Latinum-Nachweise Bildungsbarrieren für Studierende des Zweiten Bildungsweges. Begabtenförderwerke hätten Sensibilisierungsbedarf für studierende ArbeiterInnenkinder. „Eine kritische Selbstorganisierung von ArbeiterInnenkindern im Bildungssystem ist dringend notwendig“, fasste Tagungsleiter Andreas Kemper zusammen. „Die Zusammenarbeit mit Stiftungen, dem Deutschen Akademischen Auslandsdienst (DAAD) und Universitätsleitungen sollte ausgebaut werden.“ Die 16. internationale WCPCA-Tagung findet 2012 in North Dakota, USA, statt. Konferenzteilnehmer Prof. Jim Vander Putten von der Universität Little Rock, Arkansas, ist hier Ansprechpartner. Da großer Gesprächsbedarf besteht, findet 2012 zusätzlich eine deutschsprachige Tagung statt. Interessierte können sich an das Magazin für studierende ArbeiterInnenkinder „The Dishwasher“ wenden.

Kontaktadressen:
http://dishwasher.blogsport.de
https://wcpca.wordpress.com
http://www.workingclassacademics.org

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Heute gehts los!

Heute, Freitag, 08.07., gehts los. Um 14 Uhr. Gäste aus Little Rock/ Arkansas und München sind in den letzten Tagen eingetroffen. Wir treffen uns in der Scharnhorststr. 121, im Institut für Soziologie, voraussichtlich Raum 454, nähere Infos gibts im Foyer. Es ist auch möglich zu den einzelnen Veranstaltungen zu kommen. Das Programm findet sich hier. Die Teilnahme ist kostenlos!
Bis später!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Aktualisiertes Programm

Programm
Freitag Mittag 08.07.
14.00 Begrüßung
15.00 Vorstellung von Initiativen für Arbeiterkinder
*Fikus-Referat
*Lern-Lotsen
*Arbeiterkind.de
*WCPCA
*Dishwasher/Verein zAbBiBa
*Heinrich Böll-Stiftung (angefragt)
*Rosa-Luxemburg-Stiftung (angefragt)
20.00 Abschlussdiskussion

Samstag
10.00 Andreas Stahl: Empirische Daten zur Bildungsbenachteiligung
11.00 Andreas Kemper: Classism and Higher Education
12.00 Essenspause
14.00 Jim Vander Putten: Faculty Social Origins, Productivity, and Institutional Type: Reexamining Historical Data
15.00 Rudolf Stumberger: The vanished workers. Empirical Facts and political positions of a marginalised social class
16.00 Pause
17.00 Tobias Fabinger: Pädagogische Praxis und sozialer Habitus
18.00 Abendessen
19.00 Paul-Wulf-Stadtführung

Sonntag
10.00 Heike Weinbach: Adultism and Classism
11.00 Tobias Fabinger: Populärkultur, Hochkultur und Selbstunterwerfung arbeiterlicher Subjekte
12.00 Abschlussdiskussion
13.00 Abreise

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Plakat zur Tagung

Plakat pdf

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Programm

Programm

Freitag Mittag 08.07.

14 Uhr Begrüßung
15 Uhr Vorstellung von Initiativen für Arbeiterkinder
(angefragt)
Fikus-Referat
Lern-Lotsen
Chance²
Arbeiterkind.de
WCPCA
Dishwasher/Verein zAbBiBa
Heinrich Böll-Stiftung
Rosa-Luxemburg-Stiftung
20 Uhr Abschlussdiskussion

Samstag 09.07

10 Uhr Vorträge
12 Uhr Essenspause
14 Uhr Vorträge
16 Uhr Pause
17 Uhr Vorträge
19 Uhr Abendessen
20 Uhr Abendgestaltung

Sonntag 10.07

10 Uhr Vorträge
Abschlussdiskussion
13 Uhr Ende

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Call for Proposals

Call for Proposals
The Working-class/Poverty-class Academics (WCPCA) Group
15th Annual International Conference
Institut für Soziologie, Universität Münster
July 07-10, 2011

The Working-class/Poverty-class Academics Group announces the Call for Proposals for the 15th Annual International Conference to be held at the University of Münster, Germany, during July 07-10, 2011.

Conference Theme: “Differences and Similarities in Classism of the National Educational Systems”

The purpose of the conference is to critically examine issues related to the lived experiences of students, faculty, and staff from working-class and poverty-class backgrounds in colleges and universities. These can include: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar